Nudging bei der Bundeswehr

Kann eine gesunde Speisenauswahl angestupst werden?

Dass Nudging auch in der Truppenküche funktioniert, zeigte die Studie „Smarter Lunchrooms“, die von der Hochschule Albstadt-Sigmaringen unter der Leitung von Prof. Dr. Gertrud Winkler in Kooperation mit dem Ernährungsinstitut KinderLeicht von durchgeführt wurde.   In der Truppenküche des Fliegerhorstes Kaufbeuren wurde im Rahmen der Einführung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements untersucht, ob einfache Nudging-Strategien die Auswahl gesunder Speisen und Getränke erhöhen.   Die Ergebnisse zeigen, dass nach Einführung von Nudging-Strategien mehr Essensgäste Salat als Beilage und frisches Obst als Dessert wählten und Wasser als Anteil an den Getränken stieg.   Durchführungszeitraum der Studie: 2015/2016